WIDERWORTE < Alte Songtexte

Es ist soweit

Die Gesellschaft tut euch weh,
Ich tobe, wenn ich euch so seh,
Schreie laut und fresse Schnee.
Der freie Markt, die Rodungspest...
Ihr den Sinn in Geldwert presst,
Ihr alles nach Prozenten messt,
Ihr lebt nicht, gebt nicht, nein, ihr nehmt,
Und ihr euch noch nicht mal schämt!

Wieviel' Hasen werden sterben?
Wieviel' Rehlein, wieviel Eulen,
Ihr verteilt nur Tod und Beulen,
Alles liegt und schweigt in Scherben.

Aber ich, ich liebe euch,
Aber ich, ich KRIEGe euch,
Meine Tiere werden kuscheln,
Werden eure Fratzen wuscheln,
Was ihr seid - ich lehn' es ab,
Und der Hase - schnapp, schnapp, schnapp...
Bald sind alle weit und breit
Für alle Zeiten FALSIFIED!

Ich bringe euch den wahren FRieDen,
Und ich werd' euch WIRKLICH lieben,
Kommt herein in meinen Wald,
Oder ICH komm' und zwar BALD!

Das Reh ist böslich, wirft Karotten,
Aber lieblich und voll Motten,
Und des Waldes Himbeersträucher
Sind Geschosse für euch Scheucher.
Der Hase beißt und flucht meist,
Schleicht sich an auf leisen Sohlen,
Wird euch euren Arsch versohlen,
Bevor er in Fabriken scheißt.

Ich werd' mich wehren, das tu ich SCHWÖREN,
Ich werd' mich empören und sing' mit Chören
Aus 1000 Hasen, 1000 Rehen,
Die mit ihren Augen sehen,

Wie es regnet Feuersterne,
Die ich mag, ja wirklich gerne:
Alles brennt und explodiert,
Alles brennt und explodiert.
Ich bin der Grummelgnom,
Doch was weißt du davon?
Wart nur, Saubarsch, sei bereit,
Bald ist alles falsified.
Ich bin der Grummelgnom,
Doch was weißt du davon?
Wart nur, Saubarsch, sei bereit,
Bald ist alles...
Falsified!

  

V06.09.22

DE / EN